Bleaching

Ein strahlend helles Lächeln, das wirkt.

Gehören Sie zu den Menschen, die gerne hellere Zähne hätten? Dann wird Sie dieser Abschnitt ganz besonders interessieren. Als Bleaching wird der Aufhellungsprozess von Zähnen bezeichnet. In der Regel kann jeder gesunde Zahn, der keine kariösen Defekte oder Zahnstein aufweist, um mehrere Nuancen aufgehellt werden ohne den Zahn zu verändern oder gar zu beschleifen.

Dem Bleaching sollte allerdings eine Professionelle Zahnreinigung vorausgehen, da die Zähne frei von Belägen sein müssen.

Es gibt zwei Arten des Bleaching:

Home Bleaching

Von Ihrem Gebissabdruck wird eine Kunststoffschiene angefertigt. Diese füllen Sie zu Hause mit Bleichgel und tragen diese an mehreren Tagen für einige Stunden.

In-Office-Bleaching

Das In-Office-Bleaching findet in unserer Praxis statt. Hierbei werden die Verfärbungen aus den Zähnen mit Wasserstoffperoxid herausgelöst – wie Sie das unter Umständen vom Blondieren beim Friseur kennen. So ist es möglich, in weniger als einer Stunde das
gewünschte Ergebnis zu erreichen.